WildNatureWoman

Astrologie, wie ich sie begreife

Sternzeichen haben mich als Kind schon fasziniert und ich wollte wissen was es damit auf sich hat. So begann ich anhand meiner Mitmenschen in Bezug auf ihre Sternzeichen einen Zusammenhang herzustellen. Meine Ergebnisse waren eher ernüchternd. Ich war mir sicher, daß mehr dahinter stecken musste…

Mit ca. 12 Jahren hatte ich immerhin schon einen Zusammenhang der Elemente(Feuer Erde Wasser Luft) in Bezug zu den Zeichen in Erfahrung gebracht.  Also studierte ich das Energiewesen / muster meiner Mitmenschen heimlich weiter, beobachtete und erkannte immerhin schon mehr Übereinstimmungen verschiedener Vertreter der Elemente in Bezug zu Ihrem jeweiligen Zeichen. Aber immer noch nicht befriedigend. Es musste also noch komplexer sein (ich hab nie gezweifelt, daß es irgendwie eine Logik und einen tieferen Sinn dahinter geben muss! Außerhalb der Zeitungshoroskope) Als ich ca. 20 Jahre alt (vor 20 Jahren) war, kaufte ich mir endlich mein allererstes Astrologie Buch (heimlich, wie aufregend) und war ganz aus dem Häuschen als sich vor mir die ganze Komplexität mit Aszendenten, Planeten und Häusern auftat. Ich wusste, es ist Komplikaziert 🙂

Was ich nicht wusste, dass es noch viiiel komplexer ist als ich dachte. Das eröffnet sich nur, dem der wirklich ernsthaft beginnt sich mit diesem Wahnsinns
Erfahrungswissen auseinanderzusetzen. Man lernt nie aus. Ich glaube je länger man studiert desto demütiger wird man. Ein Faß ohne Boden – genau das richtige für mich – es wird nie langweilig.

Was mich insbesondere schon Zeit meines irdischen Daseins fasziniert sind von jeher Energiemuster und wie diese sich auswirken. Es sind Planetenkräfte, die sich:

entweder im Tanz harmonisch verbinden oder im Kampf Spannungen verursachen.

Frage ist immer, wie kann ich damit umgehen lernen, denn jeder von uns hat sein ganz eigenes komplexes Planeten Energiekonzept oder Karma mitgebracht. Die Frage ist immer das Bewusstsein des Radix Eigners (steht nicht im Horoskop

geschrieben!) gestalte oder zerstöre ich…

 

Es ist nichts per se schlecht – auch Spannungen nicht. Mit einem Messer, kann ich sowohl Brot schneiden als auch jemanden verletzen oder sogar töten.

„Worte sind unsere unerschöpflichste Quelle der Magie. Sie können Schmerz sowohl zufügen als lindern. Es ist deine Entscheidung du bist der Schöpfer“  Albus Dumbledore aus Harry Potter

Dein Geburtshoroskop ist nur das Samenkorn, wie du deine Anlagen
entfaltest entscheidest du selbst durch Bewusstwerdung.

„Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu Gefühlen.
Achte auf deine Gefühle denn sie werden zu Worten.
Achte auf deine Worte denn sie werden zu Handlungen
Achte auf deine Handlungen denn sie werden dein Charakter
Achte auf deinen Charakter denn er wird dein Schicksal.“

Aus dem Talmud bzw. eventuell altes chinesisches Sprichwort
Lerne mit deinen Energien umzugehen

Beratungsthemen siehe / Kurse / Astrologie

oder einfach übers Kontaktformular anfragen

EMPOWERING WICHKRAFT

MOONDIVING WOMAN

ASTROLOGIE